Come and grow – der Blog der spoga+gafa » garden bbq » Whiskey-Aroma zum Räuchern und Grillen: Jim Beam®-Smoking Chips

Whiskey-Aroma zum Räuchern und Grillen: Jim Beam®-Smoking Chips

Zu den Highlights der Saison 2014 zählen für Grillfans sicherlich die Jim Beam®-Smoking Chips, die Landmann neu in sein Sortiment aufgenommen hat und im deutschsprachigen Raum exklusiv vertreibt.

Diese Räucherchips sollten ein unverwechselbar mildes, rauchiges Aroma im Grillgut entfalten, das nach Angaben des Herstellers sowohl über die Zunge als auch über die Nase wahrgenommen wird. Hergestellt werden sie aus echten Jim Beam®-Eichenholzfässern, in denen der Whiskey zuvor reifte. Bei der Herstellung werden keine künstlichen Extrakte verarbeitet.

Die Räucherchips werden im Handel in einem wiederverschließbaren Beutel mit einem Inhalt von ca. 875 Gramm Inhalt angeboten. Die Handhabung ist einfach: Die Chips sollen etwa dreißig Minuten vor Gebrauch in Wasser eingeweicht und anschließend direkt auf der Glut des Holzkohlegrills verteilt werden. Je nach gewünschter Intensität des Raucharomas würden dafür ein bis zwei Handvoll ausreichen. Jim Beam®-Smoking Chips eignen sich sowohl für geschlossene Gas- und Holzkohlegrills.

Weitere Informationen: landmann.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.