Come and grow – der Blog der spoga+gafa » garden bbq » Wintergrillen: Der Trend hält an

Wintergrillen: Der Trend hält an

Für viele Grillfans gibt es keine Winterpause mehr. – Foto: Roesle

Leckere Steaks, knusprige Chicken Wings oder einfach nur Würstchen grillen – das beschränkt sich längst nicht mehr nur auf die Sommermonate. Seit etwa fünf bis sechs Jahren gehen hier in Deutschland immer mehr BBQ-Fans auch bei Eis und Schnee ihrer Leidenschaft nach. Wer dachte, das sei eine Mode und wahrscheinlich schnell wieder vorbei, hat sich getäuscht. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt an einem Grill zu stehen und eine leckere Mahlzeit zuzubereiten, ist für viele ein ganz besonderes Erlebnis geworden, und deshalb gibt es für sie keine Winterpause mehr.

Bereits im IFH Branchenfokus Grillen 2012 war zu lesen: „Nicht nur die Zahl an Grillfans ist in den letzten Jahren gestiegen, sondern auch die Grillhäufigkeit im Jahr hat deutlich zugenommen. Grillen wird zum Ganzjahrestrend.“ In einer Wiesenhof-Studie von 2014 bezeichneten sich 13 Prozent der Befragten als Ganzjahresgriller und in einer von mafowerk im Jahr 2015 durchgeführten Online-Umfrage zum Thema Grillgewohnheiten der deutschen Verbraucher gaben sogar 39,2 Prozent an, auch im Winter zu grillen. Laut der Wiesenhof-Studie gehören in Deutschland Live-Übertragungen von Fußballspielen mit 28 Prozent zur „Top 5“ der Grillanlässe. Es ist also schon jetzt absehbar, dass die Fußballweltmeisterschaft 2022 in Katar das Wintergrillen wahrscheinlich noch einmal in ganz neue Dimensionen katapultieren wird. Denn die Spiele werden dann nicht wie gewohnt im Sommer, sondern im November und Dezember stattfinden.

Die Grillhersteller freut‘s. Für sie ist der Winter mittlerweile eine feste Größe im Geschäftsjahr geworden. „Im Rahmen unserer Kampagne unterstützen wir unsere Handelspartner in der Vorweihnachtszeit besonders intensiv“, sagt Michael Reuter, Geschäftsführer bei Weber-Stephen Deutschland. „Mit limitierten Grill-Sondermodellen und edlem Zubehör machen wir Lust aufs Wintergrillen, stärken den Abverkauf und steigern das Umsatzpotenzial. Für die nötige Aufmerksamkeit auf allen Kanälen sorgen wir mit umfangreichen Kommunikationsmaterialien wie Postern, Flyern und PoS-Materialien sowie einer starken Print- und Online-Kampagne.“

Vor allem die geschlossenen Grillmodelle sind im Winter bei den Konsumenten gefragt. – Foto: Weber

Vor allem die geschlossenen Grillmodelle sind im Winter bei den Konsumenten gefragt. Denn hier ist sichergestellt, dass das Grillgut auch bei Minustemperaturen gut durchgart und nicht zu schnell erkaltet. Laut dem Branchenfokus Grillen, den das IFH Köln im Sommer 2017 veröffentlichte, wächst zwar auch der Grillmarkt in diesem Jahr weiter, aber vor allem das Grillzubehör entwickelt sich überdurchschnittlich gut. Ergänzend zum Grillgerät kaufen die BBQ-Fans zum Beispiel Pizzasteine, Wokeinsätze oder Fleischthermometer mit Bluetooth-Funktion. Natürlich gibt es mittlerweile auch Zubehör, das vor allem für den Gebrauch in den Wintermonaten entwickelt wurde, beispielsweise gusseiserne Töpfe für die Zubereitung von Gulaschgerichten oder gusseiserne Muffinformen.

Gusseiserne Muffinformen für den Grill. – Foto: Petromax

Aber nicht nur die Hersteller von Grills und Zubehör profitieren von dem BBQ-Boom in der kalten Jahreszeit. Seit 2013 sind bereits mehrere Bücher zum Wintergrillen erschienen, in denen der Leser besondere Rezepte, Tipps und Ideen findet, und auch viele Kochzeitschriften setzen nun jährlich immer wieder auf dieses Thema. Auch die Brauereien haben den Trend entdeckt und entsprechende Werbeanzeigen geschaltet. Denn zum Grillgut gehört für die meisten Deutschen immer noch eher das Bier als der Glühwein. Damit man selbst und seine Gäste die winterliche Atmosphäre am Grill ohne kalte Füße und vor Kälte zitternd genießen kann, investieren viele Konsumenten außerdem häufiger in zusätzliche Wärmequellen wie Gasheizstrahler, Feuerkörbe oder Flammensäulen.

Grills und dazu passendes Zubehör sind auch beliebte Geschenke unter dem Weihnachtsbaum. – Foto: Weber

Grills und dazu passendes Zubehör sind natürlich auch beliebte Geschenke unter dem Weihnachtsbaum. Das ergab eine Umfrage zum Konsumverhalten der Deutschen in der Vorweihnachtszeit 2014 die im Auftrag von Weber-Stephen von Pilot Hamburg durchgeführt wurde. Ein Grill zum Fest macht demnach besonders Männer glücklich: Knapp die Hälfte der Befragten (49%) gab an, sich über einen Grill als Festtags-Highlight zu freuen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.