Come and grow – der Blog der spoga+gafa » Wissenswert » Zielgruppe Frau: PR- und Image- Kampagne der Landschaftsgärtner erfolgreich

Zielgruppe Frau: PR- und Image- Kampagne der Landschaftsgärtner erfolgreich

Die PR- und Image-Kampagne der Landschaftsgärtner schreibt seit 2002 eine enorme Erfolgsgeschichte und steigert kontinuierlich die Nachfrage nach Leistungen der Experten für Garten und Landschaft.

Die Landschaftsgärtner haben in den vergangenen zehn Jahren erfolgreich ihren Marktanteil im Privatgarten-Bereich von 40 Prozent (2002) auf inzwischen über 55 Prozent des Gesamtumsatzes von 5,59 Mrd. Euro in 2011 ausgebaut. „Unsere Image- und PR-Kampagne schreibt seit 2002 eine enorme Erfolgsgeschichte. Mit ihrem einzigartigen Stil weckt sie die Lust aufs Grün und stärkt unser Markenzeichen das Signum der Experten für Garten und Landschaft wird immer bekannter. Dies spiegelt sich alles positiv in der Nachfrage in den Fachbetrieben unserer Landesverbände wider“, erläutert August Forster, Präsident des Bundesverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. (BGL).

Wie erfolgreich die PR- und Image- Kampagne ist, bestätigten jetzt den Landschaftsgärtnern die Marktforscher der GfK-Gruppe. Sie legten die Ergebnisse einer neuen, repräsentativen Umfrage von Mai 2012 vor. Im Rahmen dieser Studie wurde 2.047 Frauen ab 14 Jahren zur Bekanntheit des Signums, zu Bekanntheit und Image des grünen Berufes sowie zu Bekanntheit und Gefallen der Image-Anzeigen der Landschaftsgärtner befragt. „Die Marktforscher haben festgestellt, dass die Image- und PR-Kampagne seit ihrem Start in 2002 mit aufmerksamkeitsstarken, emotionalen Motiven das Image des vielseitigen grünen Berufes stark aufgewertet hat. Er genießt sehr hohes Ansehen und große Sympathie“, so Forste. „Den Bekanntheitsgrad des Landschaftsgärtner-Berufes bei den allen befragten Frauen hat unsere gemeinsame Kampagne auf einen kaum noch zu steigernden Wert von 87,4 Prozent aller Befragten sowie 90,8 Prozent der Gartenbesitzerinnen und 91,6 Prozent der Kernzielgruppe (Gartenbesitzerinnen ab 35 Jahren mit höherem Haushaltsnettoeinkommen) verbessert.“

Durch ihre Aktivitäten konnten die Experten für Garten & Landschaft obendrein erfolgreich die Bekanntheit ihres Signums von 11 Prozent (2002) auf über 31 Prozent bei allen befragten Frauen beziehungsweise 36 Prozent der Gartenbesitzerinnen/Gartenmitnutzerinnen und auf über 42 Prozent der befragten Gartenbesitzerinnen ab 35 Jahren mit höherem Haushaltsnettoeinkommen (Kernzielgruppe) steigern.

Weitere Informationen: galabau.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.